Organisme d'Enquête sur les Accidents et Incidents Ferroviaires

Focus

The film « Between the lines » of the European Rail Agency (ERA)

Der Film „Between the lines“ der ERA beschreibt die Umstände eines echten Unfalls. Der lediglich auf Englisch verfügbare Film fasst die erste Untersuchungsphase zusammen, die die Sammlung von faktischen Daten durch die Untersuchungssachverständigen beinhaltet.

Weitere Infos

Letzte Untersuchung

Aufprall eines Personenzuges auf einen Bahnarbeiter

In der Nacht von Donnerstag, den 26. auf Freitag, den 27. Oktober 2023, arbeiten Personen in Höhe von Bleret auf dem Gleis B der Linie 36. Kurz vor 1.27 Uhr befindet sich ein Bahnarbeiter des Teams aus noch ungeklärtem Grund im Lichtraumprofil von Gleis A. Um 1.27 Uhr fährt ein SNCB-Zug auf Gleis A und erfasst den Arbeiter: Er wird schwer verletzt von den Rettungsdiensten ins Krankenhaus gebracht.
Weitere Infos

Bei der Untersuchungsstelle handelt es sich um eine Stelle, die geschaffen wurde, um Sicherheitsüberprüfungen bei Eisenbahnunfällen oder -störungen durchzuführen. Die Untersuchungsstelle (US) ist funktional unabhängig von der Sicherheitsbehörde, den Regulierungsstellen im Eisenbahnsektor und allen Instanzen, deren Interessen mit der Untersuchungsaufgabe kollidieren könnten.

Laden Sie den Jahresbericht herunter
Menu